Herzlich Willkommen auf meiner Homepage

Problemfall Corona Krise

Waren wir unvorbereitet? Offensichtlich.
Gab es keine Warnungen? Doch!
Bill Gates äußerte schon 2015 zur Zeit der Ebola-Epidemie eine gewagte Prognose: „Wenn etwas in den nächsten Jahrzehnten über zehn Millionen Menschen tötet, dann wird es höchstwahrscheinlich ein hochansteckendes Virus sein und kein Krieg. … Wir sind für die nächste Epidemie nicht gewappnet.“

Und wer oder was hilft uns jetzt aus dieser Pandemie herauszukommen?

Hans Rosling, ehemals Professor für internationale Gesundheit am Karolinska Institut in Stockholm, schrieb in seinem Buch „Factfulness“ (2019, Ulstein) über seine Erfahrung mit Ebola in Liberia 2014: „Der Kampf gegen das tödliche Virus wurde …. ganz prosaisch und undramatisch durch Regierungs- und lokales Gesundheitspersonal gewonnen. Diese Leute …. setzten ihr Leben
aufs Spiel, um sterbende Menschen zu behandeln, und nahmen die schwere, gefährliche und brisante Arbeit auf sich, all die Leute zu finden und zu isolieren, die mit den Kranken Kontakt hatte. Diese tapferen und geduldigen Diener jener funktionierenden Gesellschaft finden kaum jemals Beachtung, doch sie sind die wahren Retter der Welt.“

Ich würde sagen, sie sind die wahren Held*innen auch jetzt bei der Bekämpfung der Corona Epidemie.

Rosling gründete 2005 mit seinem Sohn und seiner Schwiegertochter die Gapminder Foundation (www.gapminder.org), deren Ziel es ist, „der verheerenden Unwissenheit eine auf Fakten gestützten Weltsicht
entgegenzusetzen“.

 

Factfulness gegen Fake News und Ignoranz